1981 geboren, wuchs ich in Olbernhau auf, besuchte hier die Grundschule, POS und das Gymnasium. 1999 schloss ich die Schule mit dem Abitur ab. Im Anschluss wurde ich Studierende der Logopädie in Chemnitz und erhielt 2002 die Zulassung zur staatlich anerkannten Logopädin. Im Ausbildungszeitraum hatte ich die Gelegenheit, interessante Praktika in einer logopädischen Praxis und in einer neurologischen Rehabilitationsklinik durchzuführen. Ich begann die logopädische Arbeit in mehreren niedergelassenen Praxen in Freiberg, Marienberg, Olbernhau und übernahm die fachliche Leitung einer Praxis in Oederan. In diesem Zeitraum habe ich auch geheiratet und bekam Zwillinge.


Berufliche Qualifikationen/ Fortbildungen:


  1.     Wege aus dem Wahnsinn

  2.     Teilnahme an der Pilotstudie „Sprachscreening bei 3- bis 4-jährigen Kindern“

  3.     Klientzentrierte Gesprächsführung und Progressive Muskelrelaxation (PMR)

  4.     LRS- Diagnostik und Therapie

  5.     Fortbildungsreihe Dysphagie:
        1.  Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen – Basiskurs
        2.  Befunderhebung und Therapieplanung mit Hilfe
             klinischer und endoskopischer Diagnostik (FEES)
        3.  Trachealkanülenmanagement – professioneller Umgang
             von Diagnostik bis Dekanülierung

  6.     Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen

  7.     Teilnahme am Symposium „Kindlicher Spracherwerb, Entwicklung,
        Diagnostik und  Therapie“

  8.     Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen /
        „Psycholinguistisch Orientierte Phonologische Therapie“ (POPT)- A. Fox

  9.     Intensivtherapie bei Patienten mit chronischer Aphasie

  10.     Restaphasie

  11.     Atemrhythmisch Angepasste Phonation /AAP- basierte Stimmtherapie

  12.     Bausteine der Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

  13.     Tätigkeit als Testleiterin bei den Evaluationsuntersuchungen im Rahmen des
        Landesmodellprojektes „Sprache fördern“

  14.     Babyzeichensprache

  15.     Freiberger Dysphagieseminar

  16.     Neurofunktionstherapie

  17.     Fernstudium zur „Diplomierten Legasthenietrainerin“

  18.     Manuelle Therapie für Logopäden

  19.     Marburger Konzentrationstraining

  20.     Atmung, Stimme, Osteopathie

  21.     Aufbaustudium zur „Diplomierten Dyskalkulietrainerin“

  22.     Late Talker, Late Bloomer – frühe Diagnostik und Therapie nach B. Zollinger

  23.     LNB nach Liebscher / Bracht

  24.     Behandlung von Facialisparesen – Propriozeptive Neuromuskuläre Faziliation (PNF)

  25.     K-Taping Logopädie

  26.     Der Einsatz des Novafon-Schallwellengerätes in der Logopädie

  27.     Fiberendoskopische Evaluation des Schluckens – Basiskurs FEES,
        akkreditiert nach der DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurologie)

  28.     VED – Verbale Entwicklungsdyspraxie / Diagnostik und Therapie

  29.     Früherkennung von Rechenschwäche im Kindergartenalter

  30.     Rolle der Eltern bei der Förderung ihres legasthenen Kindes

  31.     Effektes des Trainings der phonologischen Bewusstheit

  32.     Schriftspracherwerb aus linguistischer Sicht

  33.     Förderansätze über das Medium Bewegung

  34.     Legasthenie und LRS in der Berufspädagogik

  35.     Legasthenie-Dyskalkulie!? Pädagogisch-didaktische Hilfe

  36.     Legasthenie und LRS – Praktischer Ratgeber

  37.     Legasthenietraining im Kindes- und Erwachsenenalter

  38.     Legasthenie in der Fremdsprache Englisch

  39.     aktuell Fernstudium zum Lerndidaktiker


Abschlüsse:

staatlich anerkannte Logopädin, Neurofunktionstherapeutin, Marburger Konzentrationstrainerin, diplomierte Legasthenietrainerin, diplomierte Dyskalkulietrainerin, zertifizierte K-Taping-Logopädie-Therapeutin, Dysphagiefachtherapeutin

Mitglied im EÖDL,

DVLD und VDLS

Frau Seifert

UNSER TEAM

THERAPIEtherapie-1.html
DER WEG ZU UNSpatienteninfo.html
ANGEBOTEangebote-1.html

Bianka Hehrhold

home.html
Frau Hehrhold
Frau Hinkelteam-02.html
Herr Benderteam-03.html
KONTAKTkontakt-1.html
IMPRESSUMimpressum-1.html
DATENSCHUTZdatenschutz-1.html
Frau Seifertteam-04.html